Kompressionsversorgungen

Kompressionsstrümpfe werden bei Venenerkrankungen (wie chronisch-venöser Insuffizienz CVI), den daraus resultierenden Krampfadern (Varizen), Lymph- oder Lipödemen zur Therapie oder prophylaktisch eingesetzt. Je nach Fall und Erkrankung wird ein Rundstrick oder Flachstrick Strumpf angepasst. Wir passen dies sowohl für die Untere-, als auch Obere Extremität passgenau an. Flachstrick Versorgungen werden ausschliesslich nach Mass hergestellt wodurch auf jede Körperform eingegangen werden kann. Die Rundstrick Kompressionsversorgungen sind konfektioniert, aber auch nach Mass erhältlich.
Durch Kompressionsversorgungen wird von aussen Druck auf die Venen- oder Lymphsysteme ausgeübt.
So wird der durch die Erkrankung beeinträchtigte Rücktransport der Körperflüssigkeiten verbessert und das Gewebe geschont.

Kompressionsversorgungen sind in vier unterschiedlichen Kompressionsklassen herstellbar. Welche sich nach dem Druck der im „mm/HG“ pro cm² ausgeübt wird, definiert. (Klasse I bis Klasse IV)
Je nach Versorgung sind die Kompressionsprodukte in diversen Modellen, Mustern sowie Farben erhältlich.