reziproke-gehorthese

Reziproke Gehorthese

Sieber Orthopädie Logo ganz

Produktbeschreibung

Dieser Gehapparat wird nach Gipsabdruck gefertigt und beinhaltet technisch gesehen zwei Oberschenkelorthesen welche mit einem Becken/Rumpfteil sowie einer Kraftübertragenden Wippfunktion konstruiert ist. Beim Einbeinstand wird ein mechanisch ausgelöstes Durchschwingen des kontralateralen Beines ermöglicht. Zusammen mit der gewünschten „Geh-Funktion“, können Knie- und/oder Knöchelgelenke mit unterschiedlichen Gelenken versehen werden um ein möglichst harmonische Vorwärtsbewegung ermöglichen.
Je nach Hautverträglichkeit und Designwunsch können verschiedene Polstervarianten und Farbmuster verwendet als auch Materialien zur Herstellung verwendet werden.
Dieser Orthesentyp kommt in der Regel bei Muskelerkrankungen im Kindes, als auch Erwachsenenalter zum Einsatz und ist eine gute Hilfe um die Gehfähigkeit zu fördern oder zu erhalten.

 

Zusätzliche Informationen

Hersteller

Sieber